Hornusserhaus 

Das Hornusserhaus ist der Stolz unserer Gesellschaft. In den Jahren 2000 und 2001 wurde das Klubhaus mit 5800 Stunden Fronarbeit durch die Aktiven und zahlreichen Freunden unseres Vereins total umgebaut. Die Lage am Oberwald mit Sicht auf die Jurakette, weite Teile des Seelands und den angrenzenden Bucheggberg machen dieses Bijou zum Unikat. Heute können wir bereits auf ein zwölfjähriges Bauwerk schauen das nach wie vor in unverbrauchtem Glanz erscheint. Es bietet für ca. 40 Personen Platz, Küche mit Warm und Kaltwasser, Geschirrspüler und Kühlbuffet. Für die Gemütlichkeit und Wärme sorgt ein grosszügiger Schwedenofen. An dieser Stelle wäre noch viel zu erzählen, am besten sie besuchen uns einmal an einem Wettkampf oder mieten für ihren speziellen Anlass dieses Einod! Im Link „Jahresprogramm“ können sie unsere Tätigkeiten mitverfolgen.

Lageplan